Dr. Petra Hipp

Gründerin und Geschäftsführende Gesellschafterin

Sie analysiert gerne. Kundenbedürfnisse und Kommunikationskanäle im Gesundheitswesen. Produktportfolios und Produktprofile. Umsatz-, Absatz- und Marktanteilsentwicklungen im Arzneimittelmarkt. Fördermitteloptionen für Vorhaben universitärer Einrichtungen. Biosynthese- und Transportwege kompatibler Solute wie Ectoin und Glycinbetain. Die Wünsche ihrer zwei Söhne.

Sie synthetisiert gerne. Marketingpläne, Fortbildungskonzepte und Vertriebsstrategien für Pharmaprodukte. Fördermittelanträge und Businesspläne. Projektpläne und –berichte. Empfehlungen aufgrund externer Evidenz und eigener Expertise.

Sie ist gerne unterwegs. Zu Studienaufenthalten in Großbritannien und Israel. Im Außendienst zum Vertrieb ethischer Arzneimittel. Zu wissenschaftlichen Kongressen in aller Welt. In verschiedenartigen Beratungsprojekten. Laufend im Wald, stehend vor August Mackes Tunisreise. In neuen Gedankengängen.

Sie kommt gerne an. Bei ihren Klienten. Bei ihrer Familie.

text/x-vcard vCard Dr. Petra Hipp